Auf dieser Seite sind Quellen, Unterlagen, Verweise, Info, die wir gerne mit der Nicht-Mitgliedern teilen...

..ohne Empfehlung, ohne Bewertung..

Alle Wege führen zu MARS, und im Prinzip sind wir eh schon da.

Autor Titel Untertitel
Lars H. Gustafsson Wir Väter Was Männer an ihren Kindern haben und Kinder von ihren Vätern brauchen
Steve Biddulph Männer auf der Suche Sieben Schritte zur Befreiung
Björn Thorsten Leimbach Männlichkeit leben Die Stärkung des Maskulinen
Walter Hollstein Männerdämmerung Von Tätern, Opfern, Schurken und Helden
Peter Noll Der kleine Macchiavelli Handbuch der Macht für den alltäglichen Gebrauch
David Deida Der Weg des wahren Mannes EIn Leitfaden für Meisterschaft in Beziehung, Beruf und Sexualität
Richard Rohr Vater, Sohn und Männlichkeit Wie der Mann zum Mann wird
Mark Laaser Mann unter Feuer Liebe - Sex - Sehnsucht - Sucht - Persönlicher Bericht und aktuelle Information
Richard Rohr Endlich Mann werden Die Wiederentdeckung der Initiation
Frank Fiess Du bist der Mann Deines Lebens Bewusstes Mannsein als Kraftquelle im Alltag
Diana & Michael Richardson Zeit für Männlichkeit Mehr Kompetenz in Sachen Sex und Liebe zwischen Mann und Frau
Robert Bly Eisenhans Ein Buch über Männer
 Stefan Wolff Wie ein Phönix aus der Asche Kraft-Rituale für Männer
Arne Hoffmann Männerbeben Das starke Geschlecht kehrt zurück
Saleem Matthias Riek Herzensfeuer Eine Liebeserklärung an die Paradoxien des Lebens

Allgemein

– in der Gemeinschaft der Männer sehen wir eine Möglichkeit zu persönlichem Wachstum in unserem Sein als Mann
– wir begegnen uns als Gleichgestellte mit Respekt und Ehrlichkeit

Verbindlichkeit

– jedes Treffen ist uns wichtig
– wir bekennen uns durch regelmäßige Teilnahme an den Treffen zur Mitgliedschaft in der Männergruppe
– wir prüfen für uns,wann wir diese Verbindlichkeit nicht halten können und handeln in unserer Verantwortung
– wir respektieren diese Verbindlichkeit durch unser Ausscheiden nach dreimaliger Abwesenheit in Folge
– eine Ausnahme hiervon ist durch Begründung (z.B.lange Krankheit,Reha Massnahme) des Mitglieds mit Gruppenkonsens möglich


Semester

– unsere Treffen sind in Semester gruppiert
– ein Semester beginnt jeweils zu den Sonnwenden (21.6.+21.12.)
– gemeinsam vereinbaren wir vor Beginn eines Semesters seine Inhalte
– ausgeschiedene Mitglieder können zu Beginn eines Semesters eine erneute Mitgliedschaft beantragen
– zu Beginn des Semesters werden neue Mitglieder aufgenommen,sofern dies gemeinsam beschlossen wird


Gruppenabende

– wir treffen uns am 2.+4. Mittwoch eines Monats um 20:00
– jedes Gruppentreffen wird von einem Hausmeister organisiert
– wenn wir an einem Treffen nicht teilnehmen können,informieren wir die Gruppe über unser Fehlen
– ein Gruppenabend beginnt mit Stille, „Blitzlicht und einer anschließenden,gemeinsamen Übung
– ein Gruppenabend endet mit einem „Blitzlicht“


Hausmeister und Aufgaben

– jedes Mitglied ist eingeladen,diese Rolle einmal wahrzunehmen
– der Hausmeister sendet für das Treffen eine Einladungs E-Mail
– der Hausmeister moderiert das Treffen
– der Hausmeister gestaltet die gemeinsame Übung
– er führt die Anwesenheitsliste
– er erstellt eine Kurzzusammenfassung des Treffens im Forum für die abwesenden Mitglieder
– er ernennt seinen Nachfolger